Das Bankrecht regelt der Kreditsicherung für ausgegebene Darlehen, die Eigenkapitalabsicherung der Banken selbst sowie das Vertragsverhältnis zu den Kunden. Vor allem im Bereich der Finanzdienstleistungstätigkeiten bietet es zahlreiche Schnittpunkte zum Versicherungsrecht, das die Rechtsbeziehungen zwischen Versicherungsnehmern und Versicherungsgebern regelt. Das Kapitalmarktrecht mit den Untergruppen Aktienrecht, Wertpapierrecht, Börsenrecht regelt die Emission und den Handel mit fungiblen Anlageinstrumenten sowie den Individualschutz der Kapitalanleger.

Finden Sie ein passendes Angebot


Wählen Sie das passende bankrechtliche oder kapitalmarktrechtliche Beratungsangebot

Keine Ihrer Auswahl entsprechenden Produkte gefunden.

Kein passendes Beratungsangebot gefunden?

Individuelles Angebot anfordern

Ausgewählte Beratung

Kundenstimmen

Ich habe sofort Hilfe zu meinem Rechtsproblem erhalten - ohne Angst vor ausufernden Kosten.
Claudia W., Bremen
Ich fühle mich gut und umfassend beraten und bin überrascht, wie schnell die Auswertung meines Falls vom Anwalt vorlag.
Harald U., Suhl