Urteile zum Thema Vertragsrecht

Allein der Umstand, dass der Kunde eines Fitnessstudios berufsbedingt seinen Wohnort wechselt, vermag eine außerordentliche Kündigung seines Vertrags nicht zu rechtfertigen (im Anschluss an Senatsurteil vom 8. Februar 2012 - XII ZR 42/10 - NJW 2012, 1431). Urteil ansehen

Gesellschafter/Geschäftsführer einer GmbH als Verbraucher in einem Finanzierungsleasingvertrag Urteil ansehen

Fehlende Originalvollmacht bei Abmahnung – ein Fall des § 174 BGB? Urteil ansehen

GmbH-Geschäftsführer handeln bei Abschluss ihres Dienstvertrags als Verbraucher Urteil ansehen

Bei Rücktritt wegen Zahlungsverzuges des Schuldners: Berechnung des Wertersatzes anhand der im Vertrag geregelten Gegenleistung Urteil ansehen

Herabsetzung einer unverhältnismäßig hohen Vertragsstrafe Urteil ansehen

Ausgewählte Beratung

Kundenstimmen

Ich habe sofort Hilfe zu meinem Rechtsproblem erhalten - ohne Angst vor ausufernden Kosten.
Claudia W., Bremen
Ich fühle mich gut und umfassend beraten und bin überrascht, wie schnell die Auswertung meines Falls vom Anwalt vorlag.
Harald U., Suhl