Sozialrecht / Sozialversicherungsrecht

Rechtsberatung zu allen wichtigen Rechtsgebieten.

Das deutsche Sozialrecht kann in die Teilrechtsgebiete formelles und materielles Sozialrecht unterteilt werden. Das formelle Sozialrecht besteht in den Regelungen des Sozialgesetzbuchs, das die primäre Rechtsquelle für sozialrechtliche Fragen ist. Das materielle Sozialrecht umfasst dagegen auch Regelungen in anderen Rechtsgebieten, etwa die Kündigungsschutzregeln sowie die Regelungen zur Entgeltfortzahlung im Arbeitsrecht. Beiden Teilrechtsgebieten liegt jedoch der Gedanke der sozialen Sicherheit zugrunde, nach dem der Bürger möglichst vor existenzvernichtenden Risiken geschützt werden soll. Hiermit befasst sich vor allem das Sozialversicherungsrecht. Zu den Kerngebieten des Sozialversicherungsrechts und damit der sozialen Sicherheit gehören insbesondere die gesetzliche Krankenversicherung, die Pflegeversicherung, die Rentenversicherung, sowie die Unfallversicherung. Auch die Arbeitslosenversicherung dient der sozialen Absicherung des Bürgers, wird in der Regel aber nicht zum Sozialversicherungsrecht gezählt.

SIE BENÖTIGEN EINE RECHTLICHE BERATUNG?

Wir haben die passenden sozialrechtlichen Beratungsangebote:

Kein passendes Beratungsangebot gefunden?

Individuelles Angebot anfordern

Unsere Empfehlung

Sparen Sie ein Jahr lang 10 Prozent bei allen Bestellungen auf Recht-sofort.com:

Sind Sie Anwalt?

Erfahren Sie mehr über den juristischen Marktplatz von Recht-sofort.com und die Möglichkeiten, Ihre ausgewählten Beratungsangebote zum Festpreis anzubieten.

 Jetzt informieren

Ausgewählte Beratung

Kundenstimmen

Ich habe sofort Hilfe zu meinem Rechtsproblem erhalten - ohne Angst vor ausufernden Kosten.
Claudia W., Bremen
Ich fühle mich gut und umfassend beraten und bin überrascht, wie schnell die Auswertung meines Falls vom Anwalt vorlag.
Harald U., Suhl